Kurzurlaub Tipps

Tipps für einen Kurzurlaub bekommt man bei vielen Gelegenheiten. In Zeitschriften, im Fernsehen, von Freunden. Diese Kurzurlaubstipps sind eine gute Idee, um mit einem Gutschein Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin mal wieder ein Geschenk zu machen, und ihn/sie damit zu erfreuen.
Wissen Sie nicht sofort, wo Ihre Frau oder Ihr Mann gerne hinreisen würden, lassen Sie sich von den Angeboten im Internet inspirieren. Bei einschlägigen Internetauktionshäusern kann man prima Kurzreisen ersteigern. Es muss nicht immer weit weg sein, und mit zwei Stunden Fahrt ist man auch schon in einer anderen Gegend um sich zu entspannen. Dank Internet kann man sich über das ausgewählte Haus gut informieren. Besonderheiten wie behindertengerecht, also die Zugangsmöglichkeit aller Räume mit Rollstuhl, oder angebotene Arrangements, sind über das Netz leicht zu finden. Sollten Sie ins Ausland fahren, bedenken Sie, zuvor mit Ihrer Krankenkasse in Kontakt zu treten. Eventuell ist eine extra Police für den Auslandsaufenthalt von Nöten.
Ist der Urlaub mit eigener Anreise geplant, sollten Sie rechtzeitig nach dem Auto sehen lassen, ob alles in Ordnung und für eine längere Fahrt gerüstet ist. Während Sie überlegen, was Sie mitnehmen wollen, sollten Sie sich eine Packliste anlegen. An diese kann man sich beim einpacken halten, und weiß dann sicher, nichts vergessen zu haben. Überhaupt ist vor Reiseantritt immer eine Checkliste gut. Diese kann man auch beim nächsten Mal wieder verwenden. Dort stehen auch Sachen wie "Fenster bei Abfahrt geschlossen", "Nachbarn benachrichtigt" und so weiter. Vergessen Sie nicht, für die Eigenanreise bei längeren Fahrten Pausen einzuplanen, damit nicht schon vor dem Urlaub Stress entsteht. Als Gutschein für das verschenken der Reise könne Sie auch ein T-Shirt anfertigen lassen, auf dem ein paar entsprechende Sprüche als pfiffige Einladung stehen, oder auf das Reiseziel hinweisen. Sind Sie kreativ! Sie werden sehen, wie gut die Überraschung ankommt.