Kurzurlaub Single

 Ein Kurzurlaub als Single kann die Chance sein, den Partner fürs Leben zu finden. Dabei muss man sich darüber klar sein, ob man einen regelrechten Singleurlaub bucht, bei dem man auf andere Alleinreisende trifft, oder ob man das dem Zufall überlässt, und sich allein in eine "normale" Reisegruppe einbucht. Nimmt man spezielle Singlereisen in Anspruch, hat das natürlich den Vorteil, dass alle anderen auch allein sind, und kann so schneller Anschluss finden. Aber es hat auch den Nachteil, eventuell von Mitreisenden in eindeutiger Absicht angesprochen zu werden, da der andere eventuell den Urlaub nutzen möchte, um auf alle Fälle einen Partner zu finden. Da muss man abwägen, was stört, was kann ich hinnehmen, und worauf lege ich Wert.
Urlaub für Singles wird im Reisebüro oder im Internet direkt unter diesem Namen angeboten, und kann speziell gesucht werden. Urlaub für Alleinreisende ist ein großer Markt geworden, seit viele ganz bewusst und aus freier Entscheidung allein leben. Wer es vermeiden möchte, den Urlaub allein zu verbringen, kann sich lieber mit einer Freundin oder einem Freund zusammenschließen, mit dem man in die Ferien fährt. Man kann zwei Einzelzimmer buchen, wenn man das möchte, kann aber dennoch Ausflüge zusammen unternehmen, und hat jemand Vertrautes an seiner Seite. Gerade im Urlaub ist die Chance, einen Partner zu finden, recht hoch. Vielleicht war es dann der letzte Urlaub allein. Allerdings gibt es auch hier viele, die die Ferien als Urlaub vom Familienleben ansehen, und ganz bewusst als Single reisen, obwohl sie das nicht sind. Deshalb: nicht zu viel Vertrauen gegenüber Fremden, so lange Sie diese noch nicht gut kennen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Singlereise für Sie das Richtige ist, probieren Sie das mit einer Kurzreise aus, dann können Sie für den langen Urlaub immer noch entscheiden.