Kurzurlaub Ostsee

An der Ostsee lassen sich ein paar freie Tage an der See verbringen. An die Ostsee gelangt man am schnellsten mit dem Auto – so lassen sich auch während der Anreise schon einige Städte in Mecklenburg-Vorpommern (kurz MV) oder Schleswig-Holstein besichtigen. Grömitz, Binz, Neustadt (mit dem Stadtteil Pelzerhaken), Wismar, Stralsund, Plön in der Holsteinischen Schweiz oder Kiel können Zwischenstopps sein. In Lübeck darf das Holstentor auf der Liste nicht fehlen. Auf Hiddensee oder auf Fehmarn vor der Ostseeküste warten viele Domizile auf den Wochenendurlauber. Die Lübecker Bucht bildet den südwestlichen Rand der Ostsee, hier liegen auch die Insel Poel sowie der Ort Scharbeutz. Die Halbinsel Zingst liegt im Osten von Fischland Darß Zingst. Auf dem Darß, dem Mittelteil der Halbinsel, ist Tourismus von großer Bedeutung, wie meist an der Ostseeküste. Am Timmendorfer Strand in Schleswig Holstein ist man ebenso auf Wochenendgäste eingestellt. Kappeln an der Schlei erwartet alle Fans des Landarztes. Westlich von Rügen liegt die Insel Hiddensee. Heiligenhafen auf der Halbinsel Wagrien ist ein ähnlich bekannter Ausflugsort wie Malente, Timmendorf oder auch die Hansestadt Greifswald. Nicht ganz so bekannt, aber nicht minder lohnend sind Sierksdorf, Güstrow, Ottendorf, das Ostseebad Dierhagen oder Kellenhusen.

am Wasser

Die Ostseeküste ist mit ihrem Reizklima ein idealer Anlaufpunkt für einen gesundheitsförderlichen Kurzurlaub. Viele Orte in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sind Kurorte oder Seeheilbäder. Kühlungsborn und Bad Doberan liegen an der Kühlung, einem Höhenzug. In Kühlungsborn kann man mit der Dampfbahn Molli fahren. Heringsdorf und Ahlbeck sind für ihre Seebrücken bekannt. Rostock Warnemünde ist ein zur Hansestadt gehörendes Ostseebad. Heilbäder in Mecklenburg-Vorpommern sind zum Beispiel Koserow, Loddin, Lubmin und Nienhagen. In Schleswig-Holstein dürfen diesen Titel unter anderem Ahrenshoop, Bansin, Boltenhagen und Wustrow führen.
Vor Eckernförde liegt das Ferienzentrum Ostseebad Damp auf der Halbinsel Schwansen.
Viele sehenswerte Ziele finden sich auch abseits der Küste, so etwa Linstow, ein Stadtteil von Dobbin, in dem sich viel Geschichtliches rund um die Ostseeküste findet.
Auch an der polnischen Ostsee finden sich schöne Orte, an denen man ein paar Tage ausspannen kann, beispielsweise der polnische Seehafen Stettin. Durch das Stettiner Haff verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Polen.