Kurzurlaub Ferienhaus

Der Urlaub in einem Ferienhaus erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vor allem für Individualtouristen ist die Ferienunterkunft die ideale Unterkunft. In den besonders schönen Urlaubsgegenden sind diese weit verbreitet, und das große Angebot ist über das Internet leicht zu finden. Bei der Auswahl gibt es jedoch mehrere Dinge zu beachten:
Ein Ferienhaus liegt oft abseits eines Ortes. Das ist vielleicht genau die Abgeschiedenheit, die Sie suchen. Aber schauen Sie nach, ob das Haus mit dem Wagen zu erreichen ist. Es gibt Ferienhäuser, die das letzte Stück im Wald oder auf den Bergen nur zu Fuß erreichbar sind. Die Größe eines Ferienhauses ist recht unterschiedlich. Es gibt große Modelle, die für 6-8 Personen völlig okay sind. Andere sind sehr klein, sind für 2-3 Personen angegeben, und haben aber nicht mehr als die Größe eines normalen Zimmers. Das sollten Sie genau prüfen. Nicht alles, was unter der Kategorie Ferienhaus angeboten wird, hat diesen Namen wirklich verdient. Sind für den Sommerurlaub Gartenmöbel vorhanden? Oder müssen Sie draußen auf einer Decke im Gras sitzen? Gibt es warmes Wasser und Heizung? Heizung ist leider nicht selbstverständlich, da eine solche Hütte mitunter auch nur im Sommer vermietet wird. Allerdings gibt es auch hier kühle Tage, und man würde gern ein wenig Feuer machen. Schauen Sie vor allem auf die Ausstattung von Küche und Bad. Sicher kann man im Urlaub auf die tolle Stereoanlage von zu Hause verzichten, aber eine Dusche und einen Herd möchte man im Feriendomizil schon vorfinden. Klären Sie unbedingt im Vorfeld, welche Kosten extra abgerechnet werden. Auch ist es in manchen Ferienhäusern üblich, Kaution zu verlangen. Diese bekommen Sie nach dem ordnungsgemäßen Verlassen zurück. Eine private Haftpflichtversicherung sollte ohnehin jeder haben – sie käme im Notfall auch für Schäden in dem Feriendomizil auf, wenn diese ohne Vorsatz eingetreten sind. Gute Privatvermieter bieten Frühstück oder Brötchenservice an, fragen Sie danach. Der Vorteil einer Ferienhütte ist vor allem, dass auch Haustiere mitgebracht werden dürfen. Fragen Sie nach, meist kostet dies einen kleinen Obolus extra.