Kurzurlaub Angebote

Angebote für Kurzreisen bekommt man nicht nur auf Anforderung von Reisebüros ausgearbeitet, oft flattern Sie auch ungefragt in Form von Werbeprospekten ins Haus. Hier handelt es sich natürlich um Massenwerbung, die dann auch am Urlaubsort eine gewisse Massenabfertigung vermuten lässt.
Aber vielleicht kommen Sie durch die Werbung auf eine schöne Gegend oder eine tolle Unterkunft, an die Sie sonst gar nicht gedacht hätten.
Nehmen Sie die Werbung zum Anlass im Internet zu recherchieren, was für Angebote die Gegend noch zu bieten hat. Vielleicht ist ja auch eine Ferienwohnung das Richtige für Sie. Diese Art der Unterkunft ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Meist sind die Ferienhäuser- und Wohnungen gut ausgestattet (auf die Sterne der Tourismus-GmbH achten!) und bieten bei Weitem mehr Platz und mehr Möglichkeiten als ein Pensions- oder Hotelzimmer. Vor allem wer mit Kindern reist, weiß diese Art der Übernachtung zu schätzen. Allerdings kann man sagen, dass Ferienwohnungen immer günstiger werden, je länger man bleibt.
Manche Vermieter erheben Zuschläge für einen Kurzurlaub. Aber einen guten und auf das Wohl seiner Gäste bedachten Vermieter erkennen Sie daran, dass er Sie auch für ein Wochenende zuvorkommend und nett empfängt, und keine Aufschläge verlangt. Fragen Sie danach! Meist sind die Zentren zur Touristeninformation der Städte der richtige Ansprechpartner, wenn Sie sich die Wohnung nicht selbst suchen wollen. Hier hat man Zugriff auf die Daten aller klassifizierten Unterkünfte und kann Ihnen direkt sagen, ob zur gewünschten Zeit frei ist. Welche Leistungen im Preis enthalten sind, ist sehr verschieden. Allerdings ist es unzulässig, wenn auch oft praktiziert, für die Endreinigung extra Geld zu verlangen. Dies ist nur statthaft, wenn Sie stattdessen die Reinigung auch selbst durchführen können. Ansonsten muss sie im Mietpreis enthalten sein. Eine gute Ferienwohnung erkennen Sie daran, dass weder für Bettwäsche noch Handtücher, für Parkplatz oder Endreinigung, Heizung oder Wasser extra Kosten berechnet werden. Denn diese Praxis dient nur dazu, einen niedrigen (allerdings unkorrekten) Mietpreis angeben zu können, um auf den ersten Blick günstiger als die Konkurrenz zu erscheinen. Eine gute Wohnung zeichnet sich dadurch aus, dass alle diese Kosten enthalten sind, und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis besteht.